Zum Hauptinhalt springen

Basel erwartet tausende Gläubige

Am Sonntag findet in Basel der dritte «Tag der Kirchen am Rheinknie» statt. Erwartet werden gegen 5000 Christinnen und Christen aller Konfessionen aus der trinationalen Region Basel.

Zentrum des Kirchentages: In und um das Basler Münster gibt es am Sonntag zahlreiche Veranstaltungen.
Zentrum des Kirchentages: In und um das Basler Münster gibt es am Sonntag zahlreiche Veranstaltungen.
Joël Gernet

Der Grossanlass steht unter dem Motto «Die Liebe hat einen langen Atem» und beginnt nach Angaben der Veranstalter mit einem Festgottesdienst im Basler Münster. Umrahmt wird dieser von über 50 Vorträgen, Podiumsgesprächen und thematischen Workshops. Auf dem Münsterplatz wird zudem neben einem grossen Festzelt ein «Markt der Möglichkeiten» mit über 30 Ständen aufgebaut.

Der trinationale Kirchentag der evangelischen sowie der römisch- und christkatholischen Kirchen aus dem Oberelsass, Südbaden und der Nordwestschweiz findet alle vier Jahre statt. Erstmals durchgeführt wurde der Anlass 2003 in Lörrach. Die zweite Auflage folgte 2007 in Mülhausen.

SDA/jg

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch