Zum Hauptinhalt springen

Basel bekommt einen exklusiven Memberclub

12'000 Franken jährlich bezahlen die Mitglieder im «Club de Bâle». Clublokal wird das Restaurant Spillmann, beitreten dürfen nur 100 sorgfältig ausgewählte Mitglieder.

Die Gründer des exklusiven «Club de Bâle»: Daniela Spillmann und Matthias Müller.
Die Gründer des exklusiven «Club de Bâle»: Daniela Spillmann und Matthias Müller.
Nicole Pont

Was andere Städte wie Zürich, Bern oder Davos bereits haben, bekommt nun auch Basel: einen exklusiven Club, der ausgewählten Mitgliedern vorbehalten bleibt. Clublokal wird einer der schönsten Orte in Basel sein: das Restaurant Spillmann am Grossbasler Brückenkopf mit Blick auf den Rhein. In rund einem Jahr soll der «Club de Bâle» im umgebauten Café Spillmann seinen Betrieb für 100 Mitglieder ­starten können.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.