Zum Hauptinhalt springen

Bärenfellmützen bei 23 Grad

Britisches Flair in der Innenstadt: Mit dem Radetzky-Marsch stolzierten am Mittwoch die Scots Guards aus London die Freie Strasse hinunter. Das Platzkonzert war ein Vorgeschmack auf das abendliche Galakonzert.

Marschmusik zur Mittagspause gab es für die Passanten in der Freie Strasse. Pünktlich um 12.30 Uhr starteten die 41 bärenfellbemützen Musiker der «Band of the Scots Guards» am Bankverein ihren Marsch durch Basel und schmetterten Tattoo-Klänge durch die Innenstadt.

Nach dem Platzkonzert an der Ecke zur Streitgasse gings für die königliche Garde aus London über die Mittlere Brücke weiter bis zur Messe, wo die Briten am Abend im Grossen Festsaal ihr erstes Konzert in der Schweiz gaben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.