ABO+

Auf der Baustelle für die Dreiländergalerie in Weil am Rhein stehen die Bagger still

Weil es zwischen dem Bauherrn und der Baufirma einen Zwist wegen Zahlungen gibt, wird nicht mehr gearbeitet.

Die Baufirma Bauer aus Oberbayern hat ihre Arbeiter von der ­Baustelle abgezogen. Foto: Stefan Leimer

Die Baufirma Bauer aus Oberbayern hat ihre Arbeiter von der ­Baustelle abgezogen. Foto: Stefan Leimer

Martin Regenass

Im September 2020 soll es eröffnet werden: das neue Einkaufscenter gleich neben der Wendeschlaufe des 8er-Trams in Weil am Rhein. Auf rund 17000 Quadratmetern soll die Dreiländergalerie neben dem Rheincenter und der Einkaufinsel das dritte Einkaufscenter der Stadt werden.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt