Zum Hauptinhalt springen

Apple im Anmarsch, Ingenodata muss weichen

Die Ingenodata-Filiale am Barfüsserplatz wurde vor einer Woche geschlossen. So wurde das mit dem Computerriesen Apple vertraglich abgemacht. Ingenodata konzentriert sich nun auf die Filiale beim Bahnhof SBB.

Traurig: Die Filiale von Ingenodata am Barfüsserplatz wurde vor einer Woche geschlossen.
Traurig: Die Filiale von Ingenodata am Barfüsserplatz wurde vor einer Woche geschlossen.
Rahel Koerfgen

Manchmal sagt ein Smiley mehr als viele Worte: «:-( GOODBYE Barfi», steht da in grossen Lettern auf einem Plakat, welches das Schaufenster der Filiale von Ingenodata am Barfüsserplatz verdeckt. Der autorisierte Apple-Händler mit Hauptsitz an der ­Güterstrasse musste die Filiale per sofort schliessen und ist vor einer Woche ausgezogen – an seine Stelle zieht am 23. Mai der Elektronikriese Sony mit einem eigenem Shop ein, wie auf dem Plakat zu lesen ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.