Ab Montag rollen die Trams wieder

Ab Montag, 22. Oktober 2018 verkehren die Trams zwischen Messeplatz und Eglisee wieder.

In den vergangenen Wochen haben die BVB und das Tiefbauamt die fehlerhaften Bolzen ersetzt.

In den vergangenen Wochen haben die BVB und das Tiefbauamt die fehlerhaften Bolzen ersetzt.

(Bild: Moira Mangione)

Ab kommendem Montag verkehren wieder Trams zwischen Messeplatz und Eglisee. Das Tiefbauamt und die BVB konnten die in der Rosentalstrasse zur Befestigung der Tramgleise verbauten fehlerhaften Bolzen vollständig ersetzen. Die dafür notwendigen zusätzlichen Bauarbeiten haben zur Folge, dass die Haltestelle Gewerbeschule voraus-sichtlich erst am 5. November 2018 in Betrieb geht, wie die BVB mitteilt.

Fahrgäste mit diesem Start oder Ziel müssen bis dahin beim Messeplatz oder am Badischen Bahnhof ein- oder aussteigen. Die Erneuerung der Rosentalstrasse und der Haltestellen am Badischen Bahnhof wird nach aktuellem Stand wie vorgesehen bis Juni 2019 definitiv abgeschlossen.

Seit Anfang Juli 2018 erneuern Tiefbauamt, BVB und IWB die Rosentalstrasse sowie die Haltestellen Gewerbeschule und Badischer Bahnhof. Zusätzlich ersetzt die BVB die Gleise in der Riehenstrasse. Seit 10. September 2018 verkehrt deshalb zwischen Messeplatz und Eglisee ein Tramersatz mit Bussen.

Ende September hat sich gezeigt, dass die zur Befestigung der Tramgleise in der Rosentalstrasse gelieferten Bolzen Materialfehler aufweisen und unter Belastung brechen können. In den vergangenen Wochen haben die BVB und das Tiefbauamt die fehlerhaften Bolzen ersetzt.

Ab Montag, 22. Oktober verkehren die betroffenen Tramlinien 1, 2, 6 und 21 wieder wie gewohnt, wie in der Meldung steht. Um die Arbeiten an den Tramgleisen rechtzeitig abzuschliessen, waren zusätzliche Nachtarbeiten notwendig. In den nächsten zwei Wochen arbeitet die BVB zudem nachts an den Fahrleitungen.

Die zusätzlichen Gleisarbeiten hatten zur Folge, dass die Arbeiten an den Haltestellen nicht vollständig abgeschlossen werden konnten. Die Haltestelle Gewerbeschule geht deshalb voraussichtlich erst am 5. November 2018 in Betrieb. Fahrgäste müssen bis dahin beim Messeplatz oder am Badischen Bahnhof ein- oder aussteigen. Die Busse der Linie 36 halten am Badischen Bahnhof in Fahrtrichtung Kleinhüningen bis auf Weiteres an ihrem provisorischen Standort direkt vor dem Haupteingang des Bahnhofs (Haltestelle Buslinien 30 und 55).

Neben Trams können auch Autos- und Velos ab dem 22. Oktober 2018 wieder in der Rosentalstrasse fahren. Die Zufahrt in die Rosentalstrasse aus der Schwarzwaldallee ist zeitweise noch nicht möglich. Bis voraussichtlich Ende November 2018 steht dem Verkehr in der Schwarzwaldallee weiterhin nur eine Fahrspur pro Richtung zur Verfügung. Fussgänger können die Baustelle jederzeit passieren. Die Zugänge zu den Liegenschaften und Geschäften bleiben gewährleistet.

Wie es zu diesem Umstand mit den fehlerhaften Bolzen kommen konnte und wer für den dadurch entstandenen Mehraufwand aufzukommen hat, ist weiterhin Gegenstand von Abklärungen.

ens

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt