«Vermutungen nützen nichts, die Polizei braucht Beweise»

Die Behörden ignorieren die Gefahr, die von linken Chaoten ausgeht, behauptete Telebasel vor zwei Tagen. Heute nahm Regierungsrat Hanspeter Gass Stellung zu den Vorwürfe. baz.ch berichtete live.

Regierungsrat Hanspeter Gass hat kurzfristig eine Medienkonferenz einberufen, um zu den Vorwürfen von Telebasel Stellung zu nehmen.

Regierungsrat Hanspeter Gass hat kurzfristig eine Medienkonferenz einberufen, um zu den Vorwürfen von Telebasel Stellung zu nehmen.

(Bild: Roland Schmid)

    baz.ch/Newsnet

    Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

    Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

    • Exklusive Hintergrundreportagen
    • Regionale News und Berichte
    • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

    Abonnieren Sie jetzt