Türsteher von Kleinbasler Kontaktbar niedergestochen

Der 36-jährige Mann wird beim Angriff schwer verletzt. Der Täter kann flüchten.

Die «La Perla Bar» befindet sich an der Ecke Hammerstrasse/Sperrstrasse. Foto: Screenshot Google Maps

Die «La Perla Bar» befindet sich an der Ecke Hammerstrasse/Sperrstrasse. Foto: Screenshot Google Maps

Ein unbekannter Mann hat in der Nacht auf Montag vor der Kleinbasler «La Perla Bar» den Türsteher niedergestochen und dabei schwer verletzt. Vor der Attacke um ca. 3.15 Uhr hatte es mit dem Gast Probleme gegeben, wie die Staatsanwaltschaft mitteilt. Der genaue Tathergang ist aber noch unklar.

Der 36-jährige Türsteher musste mit der Sanität der Rettung Basel-Stadt in die Notfallstation eingewiesen werden. Der Täter flüchtete von der Sperrstrasse in Richtung Claramatte und konnte trotz sofortiger Fahndung bisher nicht festgenommen werden. Die Behörden suchen Zeugen und nehmen Hinweise unter der Telefonnummer 061 267 71 11 oder bei jeder Polizeiwache entgegen.

Das Signalement des Täters: 30 bis 35 Jahre alt, ca. 190 bis 200 cm gross, weisse Hautfarbe, kräftige Statur, kurze, eventuell blondierte Haare, Bart, trug braune Lederjacke mit Pelzumrandung, Bluejeans, Lederschuhe. Der Mann wurde als Osteuropäer beschrieben.

jam

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt