Tram prallt mit Taxi zusammen

In der Nacht ist es in Basel zu einer Kollision gekommen. Verletzt wurde niemand. Weil die Unfallursache unklar ist, sucht die Polizei nach Zeugen.

In der Basler Innenstadt ist am frühen Mittwochmorgen ein Tram mit einem Taxi zusammengeprallt. Die Kollision endete glimpflich: Verletzt wurde niemand. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. Die Ursache ist unklar.

Der Unfall zwischen dem Taxi und dem Tram der Linie 3 ereignete sich kurz nach Mitternacht auf der Burgfelderstrasse, wie die Kantonspolizei Basel-Stadt mitteilte. Die beteiligten Lenker machten unterschiedliche Angaben zum Hergang. Die Polizei sucht deshalb weitere Zeugen.

chk/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt