Räuber reissen junger Frau Handtasche von Schulter

Zwei Männer haben am Montag die Handtasche einer 21 Jährigen geklaut und sie dabei leicht verletzt.

Zum Raub kam es, als die Frau mit Kinderwagen und Hund in der Bachgrabenpromenade um zirka 14 Uhr in Richtung Thomaskirche unterwegs war.

Zum Raub kam es, als die Frau mit Kinderwagen und Hund in der Bachgrabenpromenade um zirka 14 Uhr in Richtung Thomaskirche unterwegs war.

(Bild: Google Maps)

Eine junge Frau ist am Montag in Basel Opfer von zwei Handtaschenräubern geworden. Die 21-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu, wie die Staatsanwaltschaft am Dienstag mitteilte.

Zum Raub kam es, als die Frau mit Kinderwagen und Hund in der Bachgrabenpromenade um zirka 14 Uhr in Richtung Thomaskirche unterwegs war. Auf Höhe Welschmattstrasse kamen ihr zwei junge Männer entgegen, von denen der eine ihr plötzlich die Handtasche von der Schulter riss. Dabei stürzte das Opfer zu Boden.

Derweil die Täter sich aus dem Staub machten, ging die Frau nach Hause und verständigte von dort aus die Polizei. Ein Fahndung verlief jedoch erfolglos.

ms/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt