Begehrte Wohnungen im neuen Turm

Neben den Wohnungen ist im Markthalle-Komplex auch ein grosser Teil der Büro- und Detailhandelsflächen bereits vermietet.

Die ersten Wohnungen om Markthalle-Turm (hinten) werden ab 1. April bezugsbereits sein.

Die ersten Wohnungen om Markthalle-Turm (hinten) werden ab 1. April bezugsbereits sein.

(Bild: Roland Schmid)

Noch arbeiten die Handwerker auf Hochtouren im neuen Wohnturm neben der Basler Markthalle. Bereits am 1. April 2012 sollen die ersten Wohnungen bezugsbereit sein. «Von den 45 Einheiten sind 28 vermietet; zwei weitere sind reserviert», erklärt Sascha Bauer. Nahe beim Bahnhof und mitten in der Stadt zu wohnen, sei beliebt, stellt Bauer fest, der bei der PSM Center Management AG für die Vermietung des Markthallen-Komplexes zuständig ist. «Einige der künftigen Mieter haben uns erklärt, sie möchten explizit in einem Turm wohnen. Sie schätzen das Gefühl der Freiheit und die wunderbare Aussicht über die Stadt.»

Der 50 Meter hohe Markthalle-Turm ist so etwas wie der kleine Basler Bruder des Mobimo-Towers. Dieser ragt in Zürich immerhin 81 Meter in die Höhe: Beide Türme haben die Basler Architekten Diener & Diener entworfen. Vergleichen könne man sie trotzdem nicht, erläutert Bauer. Der Mobimo-Tower mitten in Zürich sei ein reines Luxusobjekt mit Stockwerkeigentum, was man vom Markthalle-Turm nicht sagen könne. «Unsere Zwei- und Dreizimmer-Wohnungen im unteren Teil des Turms sind schon ab 1440 Franken pro Monat zu haben.»

Bergsport, Naturkosmetik, Mode

Bauer erklärt denn auch, dass die günstigeren Wohnungen neben der Markthalle schneller vermietet wurden als die teureren, die sich weiter oben im Turm befinden. «Eine der beiden Luxuswohnungen im zwölften Stock ist seit dem letzten Sommer vermietet», sagt Bauer. Diese Wohnung bietet vier Zimmer und ist auf die Basler Altstadt ausgerichtet. Auf der gleichen Etage gibt es auch noch eine 187 Quadratmeter grosse Fünfzimmer-Wohnung mit Blick auf das Bruderholz und bis nach Frankreich: Dieses Objekt kann für 7336 Franken inklusive Nebenkosten gemietet werden.

Bei den Detailhandelsflächen in der Markthalle beträgt die Vermietungsquote derzeit 83 Prozent. Wie seit Längerem bekannt ist, nimmt Bächli-Bergsport gut einen Drittel der 5000 Quadratmeter in Anspruch. Daneben finden die Naturkosmetiklinie Melvita, die Birseck-Apotheke und digitec (IT und Unterhaltungselektronik) ein neues Zuhause. Abgerundet wird das Angebot mit Galaxus (Haushalt, Do It und Garten), dem Schuhgeschäft Movida, den Mode- und Accessoiresläden Maya Maya, Terra Futura CH und Zooloose mit Denim.

Auch die Flächen für Büros und Dienstleistungen liefen gut, wie Bauer ausführt. «93 Prozent der 4000 Quadratmeter sind vermietet.» Neben einem Ambulatorium der Ita-Wegman-Klinik eröffnet auch die Augenlaserklinik Laser Vista in der Markthalle eine Filiale. Weitere Mieter sind zum Beispiel eine Kinderkrippe und ein Architekturbüro. Zum heutigen Zeitpunkt sei noch kein Betreiber für den inneren Gastrobereich und den Frischemarkt vorhanden, fährt Bauer fort, verspricht aber: «Die Markthalle wird ab Eröffnung mit einem vielfältigen Gastronomie-Angebot zu erleben sein.»

Spannung aufrecht erhalten

Eine Wirtschaftskrise sei bei den Vermietungen «nicht merklich» zu spüren gewesen. So werden neben den bereits genannten weitere Firmen und Geschäfte in den umgebauten Komplex einziehen. «Welche es sind, geben wir erst an der Pressekonferenz zur Eröffnung bekannt. Wir wollen die Spannung aufrecht erhalten.»

Ende 2006 hatte der Kanton die Markthalle für 19 Millionen Franken an die Immobilienfirma Allreal verkauft. Diese veräusserte den Komplex später an die Credit-Suisse-Anlagestiftung Real Estate Switzerland. Die Eigentumsübertragung werde anlässlich der Eröffnung im Frühjahr 2012 erfolgen, erklärt Bauer. Das genaue Datum sei aber noch nicht bekannt.

Basler Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt