ABO+

Bauernhaus-Besitzer klagt gegen Renovations-Zwang

2,5 Millionen müsste Besitzer Roland Iff investieren, um seine Liegenschaft in Bettingen zu retten. Doch das Geld fehlt ihm.

Das alte Bauernhaus bräuchte eine Komplettsanierung, doch ein Rechtsstreit blockiert Lösungen. Foto: Mischa Hauswirth

Das alte Bauernhaus bräuchte eine Komplettsanierung, doch ein Rechtsstreit blockiert Lösungen. Foto: Mischa Hauswirth

Mischa Hauswirth

LinkIm Ringen um den Erhalt des Bettinger Bauernhauses hat sich in den vergangenen Monaten wenig getan, obwohl die Behörden den Besitzer Roland Iff dazu verpflichtet haben, ein Notdach erstellen zu lassen, damit das denkmalgeschützte Gebäude von 1554/55 nicht weiter in sich zusammenfällt (BaZ berichtete). Das Notdach ist noch immer nicht errichtet, da dem Besitzer das Geld dazu fehlt. Das Gebäude sieht erbärmlicher aus denn je.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt