Schon wieder Kollision zwischen Velo und Lastwagen

Allschwil

War es Unachtsamkeit? In Allschwil ist eine Velofahrerin schwer verletzt worden.

Beim Abbiegen beachtete offenbar die Velofahrerin den überholenden Lastwagen nicht. Foto: Polizei BL

Beim Abbiegen beachtete offenbar die Velofahrerin den überholenden Lastwagen nicht. Foto: Polizei BL

Nach dem tragischen Unfall von Martin Vosseler, der in Basel an der Austrasse unter einen Lastwagen geriet und tödlich verletzt wurde, ist wieder eine Person unter die Räder geraten. Der Unfall hat sich am Mittwochabend, 20. November 2019, um 17.00 Uhr, auf der Baslerstrasse in Allschwil BL ereignet. Die Fahrradfahrerin wurde dabei schwer verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Baselbieter Polizei ist die 29-jährige Fahrradfahrerin in Richtung Allschwil Dorf gefahren, als sie gleichzeitig von einem 55-jährigen Lastwagenfahrer auf Höhe der Tramstation «Kirche» überholt wurde. In diesem Moment bog die Fahrradfahrerin nach links ab. In der Folge kam es zur Kollision zwischen dem Lastwagen und dem Fahrrad.

Die Fahrradfahrerin wurde beim Unfall schwer verletzt und musste durch die Sanität in ein Spital gebracht werden. Die genaue Unfallursache sei noch unklar und werde durch Spezialisten der Polizei Basel-Landschaft untersucht, wie die Polizei mitteilt.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt