Zum Hauptinhalt springen

Ein neues Quartier für Rheinfelden

Offizieller Start für Überbauung Salmenpark. Im Jahr 2016 soll das Grossprojekt fertiggestellt werden. Es werden auf einen Schlag rund zwei Prozent der gesamten Rheinfelder Bauzone überbaut.

Ein rieseges Bauprojekt direkt am Rhein. Rund 240 Millionen Franken wird der Bau kosten.
Ein rieseges Bauprojekt direkt am Rhein. Rund 240 Millionen Franken wird der Bau kosten.

Ein grosses Projekt wird nach langer Planung verwirklicht: Die neue Überbauung Salmenpark auf dem ehemaligen Cardinal-/Salmen­areal umfasst 113 Eigentumswohnungen, 36 Mietwohnungen, ein Wohn- und Pflegezentrum, einen Coop sowie weitere Verkaufs-, Dienstleistungs- und Büroflächen. «Hier wird ein urbanes Ensemble geschaffen mit vielfältigen Gebäuden und Nutzungen», sagte Thomas Kraft, Direktor Asset Management bei der Landeigentümerin und Bauherrin PSP Swiss Property AG, gestern anlässlich des Spatenstichs.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.