Zum Hauptinhalt springen

«Ein manipulatives Spiel mit Hypnose»

Mehrere Fälle sind bekannt: Opfer händigten einer Frau wie in Trance Geld aus. Hypnose-Therapeut Gabriel Palacios (26) erklärt, wie die Betrügerin vorgeht.

Serkan Abrecht
In seinem Element: Palacios hypnotisiert fürs Fernsehen die TeleZüri-Lifestyle-Moderatorin Patricia Boser.
In seinem Element: Palacios hypnotisiert fürs Fernsehen die TeleZüri-Lifestyle-Moderatorin Patricia Boser.
Screenshot Youtube

In der Schweiz ist seit einigen Monaten eine Trickbetrügerin unterwegs, die jeweils durch eindringliches Reden bewirkt, dass ihre Opfer ihr freiwillig Bargeld aushändigen. Die Opfer konstatierten jeweils, von der Frau hypnotisiert worden zu sein. Die Frau hat in den vergangenen Wochen auch einen Streifzug durch die Region gemacht und Passanten um einige Tausend Franken erleichtert (die BaZ berichtete). Gabriel Palacios, Präsident des Verbandes Schweizer Hypnosetherapeuten (VSH), erklärt im Interview, ob es überhaupt möglich ist, eine Person zu hypnotisieren, um sie dann zu bestehlen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen