Randalierende Männer beleidigen Polizisten

In der Nacht vom Mittwoch auf den Donnerstag war eine Männergruppe in Weil am Rhein auf Konfrontation aus. Einer von ihnen beleidigte die Polizisten, während ein andere den Hitlergruss machte.

In der Innenstadt von Weil am Rhein schmissen vier Männer in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag Schneebälle gegen Fensterscheiben. Laut Angaben der Polizei Weil am Rhein bemerkte dies ein Anwohner und sprach die Randalierenden darauf an. Diese reagierten zunehmend aggressiv, woraufhin er die Polizei verständigte.

Die Beamten kontrollierten die der Polizei nicht unbekannten Männer im Alter von 26 und 29 Jahren. Drei Stunden später kam es erneut zu einem Vorfall, denn die gleichen Männer hatten in einer Bar einen Streit angezettelt. Nach dem Eintreffen der Polizei wurden die Polizeibeamten beleidigt. Einer der Gruppe hob sogar die Hand zum Hitlergruss.

cj

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt