Zum Hauptinhalt springen

Monteur bei Arbeitsunfall mittelschwer verletzt

Ein 33-jähriger Monteur ist am Donnerstag bei einem Arbeitsunfall auf dem Rosental-Areal des Agrochemiekonzerns Syngenta in Basel mittelschwer verletzt worden.

Der Mann war mit Demontagearbeiten in einem Liftschacht beschäftigt, als aus etwa fünf Metern Höhe ein Flaschenzug auf ihn fiel.

Der Mann wurde von Notarzt und Sanität in die Notfallstation gebracht, wie die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt mitteilte. Zugetragen hatte sich der Arbeitsunfall gegen 14.45 Uhr auf dem Areal an der Mattenstrasse. Warum es dazu kam, sei noch nicht klar und werde von Kriminalpolizei und Kriminaltechnischer Abteilung abgeklärt.

SDA/amu

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch