Zum Hauptinhalt springen

«Markus Lehmann ist unanständig»

Der frühere SP-Grossratspräsident Roland Stark fordert im Interview den Rücktritt von Markus Lehmann als Bankrat der Basler Kantonalbank. Das Verhalten des CVP-Politikers sei schamlos.

Bankrat und Broker. Markus Lehmann hat für seine Verwaltungsratsmandate und Versicherungsberatungen rund 142'000 Franken erhalten.
Bankrat und Broker. Markus Lehmann hat für seine Verwaltungsratsmandate und Versicherungsberatungen rund 142'000 Franken erhalten.
Daniel Desborough

Früher als erwartet übernimmt bereits heute Andreas Sturm das Präsidium der Basler Kantonalbank (BKB) interimistisch von Andreas Albrecht, der Ende November nach der Rüge durch die Eidgenössische Finanzmarkt­aufsicht wegen Marktmanipulation zurückgetreten ist. Sturm möchte nicht nur Übergangspräsident sein, wie er im Interview mit der BaZ sagte, und stellte eine Bedingung: «Die BKB braucht einen Präsidenten, der breite politische Unterstützung geniesst.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.