Zum Hauptinhalt springen

Mann auf dem Weissenstein verstorben

Auf dem Solothurner Hausberg Weissenstein ist am Freitagvormittag ein 35-jähriger Mann trotz medizinischer Hilfe verstorben.

Der Mann war vom Rettungsdienst mit Unterstützung der Schweizerischen Rettungsflugwacht (Rega) auf dem Weissenstein bei Oberdorf intensivversorgt worden, wie die Solothurner Kantonspolizei mitteilte. Der Mann verstarb vor Ort.

Die Kantonspolizei leitete zur Klärung der Todesursache eine Untersuchung ein. Auf dem Weissenstein findet derzeit das «Uhuru«-Festival statt, ein Anlass für Musik und Tanz.

SDA/gst

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch