Zum Hauptinhalt springen

Zehnjähriges Mädchen angefahren

Ein zehnjähriges Mädchen ist am Mittwochabend in Oberdorf auf einem Zebrastreifen von einem Auto angefahren und verletzt worden. Die Schülerin musste ins Spital eingewiesen werden.

Der Unfall ereignete sich kurz vor 19 Uhr auf der Hauptstrasse bei der Bahnhaltestelle Oberdorf in Richtung Waldenburg. Die 50-jährige Automobilistin habe das Mädchen zu spät bemerkt, teilte die Baselbieter Polizei am Donnerstag mit.

SDA/jg

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch