Zum Hauptinhalt springen

Wiedemann wird für die Grünen zur Hypothek

Bündnispartnerin SP ärgert sich über die grüne Unterstützung von FDP-Regierungsratskandidatin Monica Gschwind. Opfer von Jürg Wiedemanns Provokationen könnte Regierungsrat Isaac Reber werden.

Grosse Belastungsprobe. Jürg Wiedemanns Alleingänge bringen die grüne Parteipräsidentin Florence Brenzikofer in Bedrängnis.
Grosse Belastungsprobe. Jürg Wiedemanns Alleingänge bringen die grüne Parteipräsidentin Florence Brenzikofer in Bedrängnis.
Nicole Pont

Schon seit geraumer Zeit ist der grüne Landrat Jürg Wiedemann der grösste Widersacher der aktuellen Bildungspolitik. Mit dem Komitee Starke Schule Baselland bekämpft er unter anderem Harmos und wehrt sich gegen die Einführung des Lehrplans 21. Die ständigen Irritationen des Allschwiler Primarlehrers ertrug die grosse Bündnispartnerin, die SP, bisher geduldig. Zum Auftakt des Regierungsratswahlkampfs 2015 scheint der Geduldsfaden nun gerissen zu sein.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.