Zum Hauptinhalt springen

Wer soll auf Hans Rudolf Gysin folgen?

Keine Frage beschäftigt das politische Baselbiet mehr als diese: Wer von der FDP kann Hans Rudolf Gysins Nationalratsmandat erben? Voten Sie mit – noch bis heute Montag 18 Uhr!

Hans Rudolf Gysin (links) und die sieben möglichen Nachfolger. Im Gegenuhrzeigersinn, von oben in der Mitte: Martin Wagner, Patrick Schäfli, Franz Saladin, Balz Stückelberger, Daniela Schneeberger, Paul R. Hofer und Stephanie Eymann Schneider.
Hans Rudolf Gysin (links) und die sieben möglichen Nachfolger. Im Gegenuhrzeigersinn, von oben in der Mitte: Martin Wagner, Patrick Schäfli, Franz Saladin, Balz Stückelberger, Daniela Schneeberger, Paul R. Hofer und Stephanie Eymann Schneider.

Gewerbedirektor Hans Rudolf Gysin, seit Jahren als sechster Regierungsrat bezeichnet und für seinen Einfluss im Kanton Baselland berüchtigt, hat nach Querelen um den Platz auf der FDP-Nationalratsliste überraschend den Bettel hingeworfen. Gysin tritt nach 24 Jahren ab. Einer der Grossen in der Baselbieter Politik nimmt Abschied.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.