Zum Hauptinhalt springen

Vollständige Tram-Erneuerung in Pratteln

Die Gleisanlagen der Linie 14 müssen vollständig erneuert werden. Ab 23. März bis 28. Juni 2020 ist der Tramverkehr gesperrt.

Während der Bauphase verkehren Ersatzbusse.
Während der Bauphase verkehren Ersatzbusse.

Auf dem Streckenabschnitt Rothausstrasse (Muttenz) – Pratteln Schlossstrasse werden die Geleise komplett erneuter, wie die Basler Verkehrsbetriebe (BVB) und die BLT in einer gemeinsamen Mitteilung am Freitag mitteilen. Aus diesem Grund werde der betroffene Streckenabschnitt von Montag, 23. März 2020, bis Sonntag, 28. Juni 2020 (Betriebsschluss), für den Tramverkehr gesperrt. Während den Bauarbeiten verkehrt ein Tramersatz mit Bussen der BVB und der BLT.

Insgesamt werden 4’000 Gleismeter respektive 2’000 Streckenmeter sowie Teile der Fahrleitungen ersetzt. Ebenso werden die betroffenen Haltestellen so umgebaut, dass künftig ein stufenloser Ein- und Ausstieg möglich wird. Die Arbeiten finden unter Federführung der Abteilung Infrastruktur der BLT statt und wurden in enger und guter Zusammenarbeit mit der BVB geplant.

Während der Bauzeit verkehrt ein Tramersatz mit Bussen der BVB und der BLT zwischen Rothausstrasse (Muttenz) und Pratteln Schlossstrasse in beide Fahrtrichtungen. Auf Grund geografischer Gegebenheiten können nicht alle Tramhaltestellen mit den Bussen angefahren werden. Eine Übersicht mit den Haltestellen der Tramersatz-Busse gibt es im entsprechenden Flyer. .

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch