Zum Hauptinhalt springen

«Verrechtlichung der Schule ist eine Realität»

Der Baselbieter Bildungsdirektor Urs Wüthrich redet im Interview über Schulkosten, Sparforderungen und die Schule als Tummelfeld der Rechtsgelehrten.

Zu viel Bürokratie? Bildungsdirektor Urs Wüthrich (SP) lässt untersuchen, warum die Kosten für Primar- und Sekundarschüler ständig steigen.
Zu viel Bürokratie? Bildungsdirektor Urs Wüthrich (SP) lässt untersuchen, warum die Kosten für Primar- und Sekundarschüler ständig steigen.
Roland Schmid

Der Grüne Landrat Klaus Kirchmayr beklagte in einem Postulat zu viel Bürokratie im Bildungswesen. Das Postulat wurde als erfüllt abgeschrieben, und postwendend doppeln die bürger­lichen Parteien nach und verlangen in einer Motion gleich noch Einsparungen in Millionenhöhe, nicht bei der Bildung, sondern auf der Direktion. Und SP-Landrätin Christine Koch will den Berufsauftrag der Lehrer abschaffen, weil zu bürokratisch.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.