Zum Hauptinhalt springen

VCS will lieber Stau und dreckige Luft als freie Fahrt

Die Nutzung des Pannenstreifens bei Augst als Fahrbahn soll weiter bekämpft werden, findet VCS-Co-Präsidentin Lea Steinle.

Ob und wann die Pannenstreifen als Fahrbahn bei Augst genutzt werden können, kann das Astra nicht sagen. Bis Ende Jahr will man aber eine Umweltverträglichkeitsprüfung einreichen können. Foto: Lucia Hunziker
Ob und wann die Pannenstreifen als Fahrbahn bei Augst genutzt werden können, kann das Astra nicht sagen. Bis Ende Jahr will man aber eine Umweltverträglichkeitsprüfung einreichen können. Foto: Lucia Hunziker

Es war das grosse Ziel der Verkehrspolitik der beiden letzten Jahrzehnte: Der motorisierte Verkehr soll auf der Autobahn kanalisiert werden, um die Gemeinden und die Quartiere zu entlasten. Das ist weitgehend gelungen. Im ersten Jahrzehnt sank der Verkehr in den Gemeinden stetig, während er auf den Nationalstrassen zunahm.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.