ABO+

Thomas Weber deckt das Verhalten der Sozialpartner

Geheime Gutachten belasten die von der Wirtschaftskammer und der Unia getragene Arbeitsmarktkontrolle – aber der Volkswirtschaftsdirektor eilt jeweils zu Hilfe.

Generalsekretär Olivier Kungler und Volkswirtschaftsdirektor Thomas Weber erklären sich.

Generalsekretär Olivier Kungler und Volkswirtschaftsdirektor Thomas Weber erklären sich.

(Bild: Pino Covino)

Gutachten in die Schublade stecken, die Öffentlichkeit mit geschönten Informationen beliefern oder die Sozialpartner über eine Strafanzeige vorinformieren – der Baselbieter Volkswirtschaftsdirektor Thomas Weber (SVP) macht seit Jahren keine gute Figur, wenn es um die Probleme rund um Lohndumping- und Schwarzarbeitskontrollen geht. Weber gibt den Sozialpartnern, also Wirtschaftskammer und Unia, stets Rückendeckung.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt