Zum Hauptinhalt springen

Sprayer in Dornach ermittelt

Die Täter, welche in der Nacht vom 16. auf den 17. Juli bei der Sportanlage «Gigersloch» in Dornach durch Sprayereien hohen Sachschaden anrichteten, sind ermittelt worden.

Nach intensiven Vorabklärungen und in Zusammenarbeit mit der Jugendpolizei JUPO konnten zwei 17-jährige Burschen aus der Region eruiert werden. Diese haben die Sprayereien gestanden, wie die Solothurner Kantonspolizei am Dienstag mitteilte.

Im Rahmen der Einvernahmen haben die Jugendlichen weitere Sprayereien zum Nachteil von 22 Geschädigten zugegeben. Der angerichtete Sachschaden dürfte 20'000 Franken übersteigen.

Gegen die beiden Burschen wurde bei der Jugendanwaltschaft Strafanzeige eingereicht.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch