Zum Hauptinhalt springen

So entsteht ein Baselbieter Spitzenwein

Ein Syydebändel Pinot Noir Sélection 2009 aus dem kleinen Rebbaukanton Baselland wurde am Grand Prix du Vin Suisse ausgezeichnet – das ist den Produzenten Ansporn für weitere Grosstaten. Nun reift ein neuer kräftiger Jahrgang heran.

Ein verregneter Morgen im November. Unter dem Vordach der Weinkellerei Heuberger im aargauischen Bözen stehen drei gutgelaunte Männer. Es sind Bruno Wirth und Daniel Wiedmer, die beiden Co-Präsidenten der Maispracher Winzer-Genossenschaft Syydebändel, sowie Rolf Heuberger, der für die Verarbeitung der Baselbieter Trauben zuständig ist. Das schlechte Wetter kann ihrer Heiterkeit nichts anhaben – die diesjährige Traubenernte ist im Trockenen. Ebenso die Goldmedaille am Grand Prix du Vin Suisse für den drittbesten Schweizer Pinot Noir.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.