ABO+

«Sie schneiden mir Löcher in den Garten»

Ein bizarrer Nachbarschaftsstreit um heimlich zurückgeschnittene Bäume und Stauden im Unterbaselbiet beschäftigt die Behörden. Es sind Ehrverletzungs- und Sachbeschädigungsklagen eingegangen.

Verena beklagt Eindringlinge, die ihr überall die Bäume auf willkürlicher Höhe kappen. Foto: Daniel Wahl

Verena beklagt Eindringlinge, die ihr überall die Bäume auf willkürlicher Höhe kappen. Foto: Daniel Wahl

Daniel Wahl

Es ist eine Geschichte aus einer grösseren Unterbaselbieter Gemeinde, die eine Vorlage für einen Horrorfilm sein könnte: Sobald Verena das Haus verlässt oder zu Bett geht, schleichen sich Menschen in ihren Garten. Die Eindringlinge klettern auf die Bäume, reissen Efeu herunter, sägen an den Ästen und schleppen das gekappte Grüngut weg.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...