Zum Hauptinhalt springen

Selbstunfall fordert zwei Verletzte

Am späten Samstagabend verursachte ein Automobilist im Gebiet Hülften in Pratteln einen Selbstunfall, bei dem Fahrer und Beifahrer verletzt wurden.

Der 25-jährige Fahrzeuglenker war mit seinem 53-jährigen Vater gegen 23.00 Uhr von der Autobahn her kommend auf der Frenkendorferstrasse in Richtung Füllinsdorf unterwegs. Auf der Höhe des Abzweigers nach Pratteln verlor der Lenker in der Rechtskurve die Herrschaft über das Auto.

Nach einer rund 30 Meter langen Schleuderfahrt kollidierte das Auto frontal mit einer Leitplanke. Die beiden Männer erlitten Verletzungen und mussten durch die Sanität Liestal ins Spital eingeliefert werden. Das Auto wurde stark beschädigt und musste abgeschleppt werden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch