Zum Hauptinhalt springen

Schleuderfahrt auf der Autobahn

Bei einem spektakulären Selbstunfall eines Personenwagens auf der A2 bei Pratteln kam die Lenkerin mit dem Schrecken davon.

Der Selbstunfall einer Autokenkerin ereignete sich auf der Autobahn A2 bei Pratteln im Morgenverkehr. Die Unfallverursacherin wurde dabei leicht verletzt.

Die 34-jährige Frau fuhr mit ihrem Personenwagen auf dem zweiten Überholstreifen der A2 in Richtung Bern/Luzern. Im Bereich der Ausfahrt Pratteln verlor die Lenkerin laut Polizeiangaben die Herrschaft über ihr Fahrzeug.Das Auto überquerte im dichten Morgenverkehr den ersten Überhol- und den Normalstreifen. schliesslich fuhr das Auto die Böschung hinauf, kollidierte mit dem Wildschutzzaun und kam auf der Fahrerseite liegend auf dem Pannenstreifen zum Stillstand.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.