Zum Hauptinhalt springen

Raul Bobadilla muss im Mai vor den Richter

Der Prozesstermin gegen den wegen Raserei angeklagten ehemaligen FCB-Stürmer ist festgelegt. Dass Bobadilla nicht die volle Härte des Gesetzes zu spüren kriegt, ist aber schon im Vorhinein klar.

Im Mai muss Bobadilla vor den Richter, die volle Härte des neuen Rasergesetzes wird er aber nicht zu spüren kriegen.
Im Mai muss Bobadilla vor den Richter, die volle Härte des neuen Rasergesetzes wird er aber nicht zu spüren kriegen.
Keystone

Eigentlich sollte Raul Bobadilla das Amtsgericht Dorneck-Thierstein gut kennen. In den knapp acht Monaten, in denen der 26-Jährige beim FC Basel spielte, ist er auf dem Weg ins Training praktisch täglich an dem hellgelben imposanten Gebäude mit dem Glockentürmchen vorbeigefahren, das gleich am Ortseingang von Dornach steht. Am 23. Mai kommt Bobadilla das letzte Mal dorthin. Dann muss er sich wegen qualifizierter Verletzung der Verkehrsregeln verantworten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.