Zum Hauptinhalt springen

Operation Siro hat begonnen

Das Gerichtsgebäude in Liestal soll erneuert werden. Churer Architekten haben mit ihrem Projekt namens Siro den Zuschlag erhalten.

Das altehrwürdige Gerichtsgebäude in Liestal wird von Grund auf saniert und an einigen Stellen ausgebaut. Foto: Peter Armbruster
Das altehrwürdige Gerichtsgebäude in Liestal wird von Grund auf saniert und an einigen Stellen ausgebaut. Foto: Peter Armbruster

Die langjährigen Diskussionen rund um die Restaurierungsarbeiten des Gerichtsgebäudes in Liestal sind passé. Endlich, könnte man beinahe sagen. «Aufgrund des Alters und des Zustands des heutigen Gebäudes besteht ohne Zweifel nicht erst seit gestern Handlungsbedarf», räumt Kantonsgerichtspräsident Roland Hofmann ein. Das Projekt komme vielleicht spät, aber dennoch auf keinen Fall zu spät.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.