Zum Hauptinhalt springen

Neuer Job für Sabine Pegoraro

Ab dem ersten September wird die scheidende Regierungsrätin Partnerin bei der Anwaltskanzlei Swisslegal Dürr+Partner

Schaut in die Zukunft. Foto: Dominik Plüss
Schaut in die Zukunft. Foto: Dominik Plüss

Am Dienstag informierte Regierungsrätin Sabine Pegoraro in eigener Sache. Nach 16 Jahren endet am 30. Juni 2019 ihre Tätigkeit als Regierungsrätin des Kantons Basel-Landschaft. «Es war eine interessante und herausfordernde Zeit, und ich bin der Baselbieter Bevölkerung dankbar, dass sie mir vier Mal ihr Vertrauen geschenkt hat», schreibt Pegoraro in einer Mitteilung.

Am 1. September 2019 werde sie der bekannten Basler Anwaltskanzlei Swisslegal Dürr+Partner als Partnerin beitreten, so Pegoraro:« Ich freue mich auf meine neue Tätigkeit und die neuen Herausforderungen in meinem angestammten Beruf.»

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch