Zum Hauptinhalt springen

Neue Trams, höhere Tarife

Die Beschaffung der Tango-Trams der BLT schlägt sich in der Baselbieter ÖV-Rechnung nieder. Auch für das Portmonnaie der Pendler dürfte die Erneuerung der Flotte Folgen haben.

Das ÖV-Angebot im Baselbiet wird minimal ausgebaut. Am meisten zu Buche schlägt die Anschaffung neuer Trams.
Das ÖV-Angebot im Baselbiet wird minimal ausgebaut. Am meisten zu Buche schlägt die Anschaffung neuer Trams.

Einzelne gezielte Angebotsverbesserungen, aber auch grössere Investitionen ins Rollmaterial: Das sind die wohl wichtigsten Parameter beim 7. Generellen Leistungsauftrag (GLA) für den öffentlichen Verkehr, der für die Jahre 2014 bis 2017 gelten soll – und sich so ganz anders ausnimmt als der laufende Leistungsauftrag, der einen markanten Ausbau namentlich der Tangentiallinien gebracht hat. Eine «Konsolidierung» sei beim Angebot angesagt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.