Zum Hauptinhalt springen

Mit 1,8 Promille gegen einen Baum gefahren

Am Donnerstagabend ist in Riehen auf der Abzweigung Baselstrasse/Inzlingerstrasse ein Auto verunfallt. Die drei dabei verletzen Fahrzeuginsassen wurden ins Spital gebracht.

Der Autolenker fuhr sein Fahrzeug geradeaus anstatt links, über das Trottoir und gegen einen Baum.
Der Autolenker fuhr sein Fahrzeug geradeaus anstatt links, über das Trottoir und gegen einen Baum.
Polizei BS

Zur Kollision kam es gestern Donnerstagabend kurz vor 22 Uhr. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei fuhr der Lenker, ein 30-jähriger Mann aus der Slowakei, von der Inzlingerstrasse her mit überhöhter Geschwindigkeit in die Baselstrasse ein und wollte links, in Richtung Riehen Dorf, abbiegen. Dies gelang ihm nicht; er fuhr über das Trottoir in die Rabatte und kollidierte frontal mit einem Baum.

Ein beim Lenker durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 1,8 Promille. Alle drei Fahrzeuginsassen wurden beim Aufprall verletzt und wurden von der Sanität ins Spital gebracht. Dem Lenker wurde der ausländische Führerausweis auf der Stelle aberkannt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch