Zum Hauptinhalt springen

Mehrere Kilo Drogen in Pratteln sichergestellt

Des Grenzwachtkorps hat auf der Autobahn-Raststätte bei Pratteln einen Drogenschmuggler aus dem Verkehr gezogen.

2,3 Kilogramm Kokain und 1,7 Kilogramm Ecstasy: Ein Niederländer wurde festgenommen.
2,3 Kilogramm Kokain und 1,7 Kilogramm Ecstasy: Ein Niederländer wurde festgenommen.

Am vergangenen Samstag kontrollierten Grenzwächter bei der Autobahn-Raststätte Pratteln ein «verdächtiges Fahrzeug». Beim 28-jährigen Lenker aus den Niederlanden wurde ein Drogenschnelltest durchgeführt, welcher laut einer Mitteilung des Grenzwachtkorps positiv ausfiel. Bei der anschliessenden Fahrzeugkontrolle, bei der ein Drogenspürhund zum Einsatz kam, fand das Spezialistenteam im Verdeck-Kasten des Cabriolets rund 1,7 Kilogramm Ecstasy und rund 2,3 Kilogramm Kokain.

Für weitere Ermittlungen wurde der Niederländer der Baselbieter Polizei übergeben. Die Staatsanwaltschaft beantragt laut der Mitteilung Untersuchungshaft für den Festgenommenen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch