Kollision zwischen zwei Autos

Am Donnerstagabend ereignete sich in Liestal eine Kollision zwischen zwei Autos. Verletzt wurde niemand.

  • loading indicator

Auf der Kasernenstrasse in Liestal ereignete sich am Donnerstagabend eine Kollision zwischen zwei Autos. Personen wurden keine verletzt. Es entstand jedoch erheblicher Sachschaden, wie die Baselbieter Polizei mitteilt.

Gemäss der Polizei beabsichtigte eine 37- jährige Lenkerin, aus einer Ausfahrt, nach links Richtung Zentrum, auf die Kasernenstrasse einzubiegen. Zum Unfallzeitpunkt herrschte reger Kolonnenverkehr (2- spurig) Richtung Lausen. Nachdem ein Lieferwagenlenker auf der ersten Fahrspur stoppte und der Lenkerin mittels Handzeichen das Linksabbiegen ermöglichte, bog die Autofahrerin auf die Kasernenstrasse ein, wie in der Meldung steht.

Dabei übersah sie eine Autofahrerin, welche auf der zweiten Fahrspur Richtung Lausen unterwegs war. Folglich kam es zwischen den beiden Fahrzeugen zu einer heftigen frontal/seitlichen Kollision.

Die zwei Autos erlitten beim Unfall Totalschaden und mussten durch ein Abschleppunternehmen abgeschleppt werden.

ens

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt