Zum Hauptinhalt springen

Klimaziele vereiteln Sparübung

Diese Woche entscheidet der Landrat über die Höhe der Zuschüsse aus dem Energiepaket.

Dem Versuch der Baselbieter Regierung, beim Baselbieter Energiepaket zu sparen, dürfte kein Erfolg beschieden sein: Statt weniger beantragt die Energie- und Umweltschutzkommission dem Landrat nämlich mehr Mittel für die Unterstützung der Gebäudebesitzer, die ihre Liegenschaft energetisch sanieren wollen. Das Hauptargument der Kommissionsmehrheit: Der Bundesrat will die Klimaneutralität bis 2050 umgesetzt wissen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.