Zum Hauptinhalt springen

«Keine Angst vor Opposition»

Die Wahlsieger Lauber, Gschwind und Reber äussern sich zum Wahlausgang. Dass die SP keinen Sitz im Regierungsrat hat, könnte auch Nachteile bringen.

Serkan Abrecht, Christian Keller
Anton Lauber, Monica Gschwind und Isaac Reber sind erfreut und gleichzeitig teilweise sehr überrascht über den Ausgang der Abstimmung.

Mit über 41'000 Stimmen wurde Anton Lauber (CVP) zum beliebtesten Regierungsrat gewählt. Er selbst gibt sich jedoch sehr bescheiden über den Wahlausgang. «Ich weiss nicht, ob ich der beliebteste Regierungsrat bin, aber offenbar habe ich meine Arbeit bisher sehr gut gemacht und ich schätze das Vertrauen des Stimmvolks sehr.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen