Zum Hauptinhalt springen

Kantonsgericht verschärft Urteil für Wohnwagen-Diebin

Eine Serbin entwendete mehrere Luxus-Wohnwagen und kam trotzdem schon vor einem Jahr fast auf freien Fuss. Nun hat das Kantonsgericht eingegriffen.

In flagranti geknipst: Bei einem Wohnwagen-Klau im März 2013 wurden drei Täterinnen von einer Überwachungskamera fotografiert.
In flagranti geknipst: Bei einem Wohnwagen-Klau im März 2013 wurden drei Täterinnen von einer Überwachungskamera fotografiert.
Polizei BL

Das Baselbieter Kantonsgericht revidierte gestern eines der überraschendsten Urteileder letzten Monate. Im Januar hatte das Baselbieter Strafgericht eine Frau, die zusammen mit unbekannten Mittätern innert weniger Monate bei Nacht-und-Nebel-Aktionen insgesamt fünf Wohnwagen abtransportiert hatte, zu lediglich zwei Jahren Gefängnis bedingt verurteilt (die BaZ berichtete). Das Kantonsgericht verurteilte die Frau nun gestern zu einer teilbedingten Strafe von zweieinhalb Jahren, davon zwölf Monate unbedingt. Diese Strafe hat die Frau mittlerweile schon fast abgesessen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.