Zum Hauptinhalt springen

Innereienschmaus stösst sauer auf

Landrat Stefan Zemp verköstigte ohne Bewilligung Gäste gegen Geld, in geschlossener Runde, wie er sagt. Doch die Gemeinde schritt ein und stellte ihm den Anlass in Rechnung.

«Der Kochtopf bleibt leer.» Stefan Zemp hat genug vom Amtsschimmel und bekocht vorerst keine Gäste mehr. Foto Pino Covino
«Der Kochtopf bleibt leer.» Stefan Zemp hat genug vom Amtsschimmel und bekocht vorerst keine Gäste mehr. Foto Pino Covino

Es war ein kulinarisch-gesellschaftliches Kleinod. Menschen aus Sissach und Umgebung, nie mehr als zwölf aufs Mal, sassen zu Tisch, genossen Speis und Trank, diskutierten über Gott und die Welt. Das Lokal: eine liebevoll restaurierte Altliegenschaft im Herzen von Sissach. Der Gastgeber: Stefan Zemp, Ofenbauer, SP-Landrat, Gemeindekommissiönler, Musikant, Konzertveranstalter, Weinhändler – ein Hansdampf in allen Gassen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.