Zum Hauptinhalt springen

In der Mitte wird es eng

Im Baselbiet können sich die Wählerinnen und Wähler zum ersten Mal bei Smartvote informieren, wen sie wählen sollen. Besonders gross ist die Auswahl in der Mitte.

Viele Überschneidungen: Die Parteien ziehts ins Zentrum. Grafik: Smartvote
Viele Überschneidungen: Die Parteien ziehts ins Zentrum. Grafik: Smartvote

Es ist ein Wahlkampf der Premieren im Baselbiet. Zum ersten Mal sind die Grünliberalen und die BDP dabei. Und zum ersten Mal können sich die Wählerinnen und Wähler ein genaues Bild von den Landratsund Regierungskandidaten machen – dank Smartvote, der Online-Wahlhilfe, die im Baselbiet dank einer Zusammenarbeit mit der BaZ nun zum ersten Mal zur Verfügung steht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.