Zum Hauptinhalt springen

Im Baselbiet bleiben die Kindertagesstätten offen

Der Krisenstab will über das Wochenende weitere Umsetzungskonzepte erarbeiten. Derweil helfen sich einzelne Gemeinden selber: Brislach etwa ruft eine Nachbarschaftshilfe ins Leben.

Wie gehts weiter? Patrik Reiniger, Leiter des Kantonalen Krisenstabs, geht am Wochenende über die Bücher. Foto: Pino Covino
Wie gehts weiter? Patrik Reiniger, Leiter des Kantonalen Krisenstabs, geht am Wochenende über die Bücher. Foto: Pino Covino

Die Baselbieter Regierung brauchte am Freitag lange, um eine Stellungnahme zu den einschneidenden bundesrätlichen Corona-Massnahmen abzugeben beziehungsweise über deren Umsetzung zu informieren. Länger jedenfalls als die Kollegen von Basel-Stadt, Solothurn und dem Aargau.

Gegen 20 Uhr, nach einer ausserordentlichen Sitzung des Regierungsrats, wars dann aber auch in Liestal so weit. Dann informierte der 2. Landschreiber per Medienmitteilung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.