Zum Hauptinhalt springen

Hinterhof Bar kurz vor Schliessung

Auf Ende Mai verabschiedet sich die Hinterhof Bar aus dem Basler Nachtleben.

Ende Mai ist Schluss: Lukas Riesen (links) und Philippe Hersberger hören auf. (Archivbild).
Ende Mai ist Schluss: Lukas Riesen (links) und Philippe Hersberger hören auf. (Archivbild).
Michael Koller

Die Hinterhof Bar im Dreispitz wird gegen Ende Mai 2017 endgültig geschlossen. Das Team der Hinterhof Bar teilt mit, dass es nach sieben Jahren nun Zeit sei, das «Projekt Hinterhof Bar zu einem stimmigen Abschluss kommen zu lassen».

Die Hinterhof Bar öffnete im Jahr 2010 im Basler Dreispitzareal ihre Tore und war seither nicht nur eine Bar, sondern auch ein Club- und Konzertlokal. Das Hinterhof-Team blicke nun auf sieben wunderbare Jahre zurück. Die Zeit sei jetzt reif, sich auf Ende Mai zu verabschieden.

Lange war bekannt, dass sich die Hinterhof Bar kurz vor der Schliessung befand. Ursprünglich war sie schon im Januar 2016 geplant, nun ist es endgültig soweit. Laut Mitteilung würden die Räumlichkeiten in Zukunft von einer neuen Nutzerschaft mit einem neuen Konzept und einem neuen Namen betrieben. Wer das Lokal noch vorher besuchen möchte, habe insbesondere am 1. April die Möglichkeit, mit einem grossen Fest auf das letzte Jubiläum der Bar anzustossen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch