Zum Hauptinhalt springen

Haxen und Schmorbraten statt Filets und Steaks

Bernhard Weber ist neuer Gastgeber im Restaurant Lämmli und erfüllt sich damit einen Traum. Nach der Zeit der edlen Küche im Couronne d’Or, kommen im neuen Restaurant währschafte Gerichte auf den Tisch.

«Zu Hause würde mir die Decke auf den Kopf fallen.»: Mit 62 Jahren wagt Bernhard Weber einen Neuanfang.
«Zu Hause würde mir die Decke auf den Kopf fallen.»: Mit 62 Jahren wagt Bernhard Weber einen Neuanfang.
Pierre Stoffel

Am 1. Mai beginnt Bernhard Weber im Restaurant Lämmli in Metzerlen mit einem neuen Kapitel seiner beachtlichen Karriere: Der Koch und Mitinhaber des Restaurants Couronne d’Or in Leymen, das er zusammen mit Urs Rusterholtz während 22 Jahren erfolgreich führte, erfüllt sich damit einen Traum: die Leitung eines kleinen Restaurants mit wenigen Tischen und einem Garten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.