Zum Hauptinhalt springen

Für WLAN-freie Primarschulen

Die IG Lebensgrundlagen BL warnt ­wegen Gesundheitsgefährdung vor Dauerstrahlung in Schulzimmern.

«Wie Asbest»: Technophobe Eltern fürchten um die Gesundheit ihrer Kindern wegen WLAN in der Schule.
«Wie Asbest»: Technophobe Eltern fürchten um die Gesundheit ihrer Kindern wegen WLAN in der Schule.
Keystone

Kinder sollen bereits früh lernen, verantwortlich mit neuen Medien umzugehen. Deshalb sieht der Lehrplan 21 vor, dass ab Schuljahr 2015/2016 bereits ab Kindergartenstufe Computer, Laptops oder Tablets zur Verfügung stehen. Vorgeschlagen werden mobile Geräte, damit sie möglichst vielfältig eingesetzt werden können.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.