Zum Hauptinhalt springen

Entwickler und Schwinger gefragt

In Pratteln läuft was – nicht zuletzt steht mit dem Schwing- und Älplerfest ein Mega-Event an. Die kommende Legislatur stellt einen besonderen Leckerbissen dar.

Auf Pratteln und den Gemeindepräsidenten Stephan Burgunder kommen grosse Veränderungen zu – städtebaulich wie politisch.
Auf Pratteln und den Gemeindepräsidenten Stephan Burgunder kommen grosse Veränderungen zu – städtebaulich wie politisch.
Pino Covino

Pratteln erfindet sich gerade neu. Salina Raurica, Pratteln-Mitte, Rohner-Areal – ganze Ortsteile sind in Entwicklung und geben der viertgrössten Gemeinde des Kantons Baselland bald ein anderes Gesicht.

Gleichzeitig zu den neuen Quartieren soll der alte Dorfkern, insbesondere zwischen dem Schloss und dem Schmittiplatz, aufgewertet und belebt werden. Mit dem Ortsmuseum im Bürgerhaus, das Anfang Jahr er­öffnet worden ist, liegt die Messlatte hoch. Es folgt das 25-Millionen-Projekt eines neuen Gemeindehauses.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.