Zum Hauptinhalt springen

«Einbruchdiebstähle sind keine Bagatellen»

Der Baselbieter Strafgerichtspräsident Enrico Rosa (Grüne) fordert ein Umdenken von Strafverfolgungsbehörden und Gerichten.

Mischa Hauswirth
Lasche Justiz: Für Enrico Rosa (Grüne) braucht es keine höheren Mindeststrafen, sondern die konsequente Anwendung der Sanktionsmöglichkeiten.
Lasche Justiz: Für Enrico Rosa (Grüne) braucht es keine höheren Mindeststrafen, sondern die konsequente Anwendung der Sanktionsmöglichkeiten.
Dominik Plüss

Das Strafgericht Basel-Landschaft hat am Dienstag in einem Verfahren gegen einen Kriminaltouristen aus Frankreich eine deutlich höhere Strafe ausgesprochen, als die Staatsanwaltschaft beantragt hatte. Ein 21-jähriger, mehrfach wegen Diebstahldelikten vorbestrafter Roma erhielt zwei Jahre Gefängnis unbedingt, dies, obwohl die Staatsanwältin zehn Monate als Strafe für genug erachtet hatte und somit das Delikt als weniger schwer einstufte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen