Zum Hauptinhalt springen

Ein Grüner siegt mit liberalen Positionen

Als studierter Raumplaner wäre der frisch gewählte Regierungsrat Isaac Reber (49) in der Baudirektion am richtigen Ort. Er allerdings sagt, er wäre in jeder Direktion glücklich.

Peter de Marchi
Applaus für den Sieger: Isaac Reber (2.v.l.) nach seiner Wahl.
Applaus für den Sieger: Isaac Reber (2.v.l.) nach seiner Wahl.
Dominik Plüss

Wie ein Schatten folgte Klaus Kirchmayr gestern seinem Parteikollegen, wich keinen Schritt von seiner Seite. Gemeinsam haben Isaac Reber und Kirchmayr das Regierungsgebäude betreten, gemeinsam haben sie die Entwicklung der Wahlergebnisse verfolgt, gemeinsam sind sie zum Interview erschienen – beide im massgeschneiderten Anzug, dem äusserlichen Zeichen für ein neues grünes Selbstverständnis.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen